Coronavirus

Hallo Ihr Lieben

 

Wahre Sicherheit und Vertrauen geschieht aus dem Herzen. Kein äusserer Faktor kann uns dauerhaft Stabilität schaffen. Somit festige deine geistige Haltung und stärke gleichzeitig deine Umwelt mit deiner Ausstrahlung.

 

Wir alle sind uns der aktuellen Situation des Coronavirus bewusst. Damit Ihr Euch auch weiterhin bei uns wohl und sicher fühlt, möchten wir Euch unsere Massnahmen zum Schutz vor COVID-19 (Coronavirus) sowie der ebenso rumgehenden Grippe nicht vorenthalten.

 

Es hat antibakterielle Seife sowie Desinfektionsmittel vor Ort. Wir achten darauf, die Fenster noch mehr zu öffnen, um eine gute Luftzirkulation zu garantieren und reinigen und desinfizieren das Studio noch gründlicher als zuvor.

 

Unsere Lehrer wurden geschult und wissen, wie sie sich zu verhalten haben, vor allem im engeren Kontakt mit Euch. Zur Begrüssung gibt es von uns deswegen ab sofort einen Herzensgruss, denn auf Umarmungen und Händeschütteln müssen wir leider vorerst verzichten.

 

Zusätzlich zu unseren Massnahmen legen wir Euch für die nächste Zeit gerne folgende Vorgehensweise in unserem Studio fest ans Herz: 

  • Bitte wascht die Hände vor und nach dem Yoga gründlich, mindestens 20 Sekunden lang.
  • Bitte bringt, wenn möglich Eure eigenen Matten mit.
  • Bitte vermeidet Euch ins Gesicht, Nase und Mund zu fassen.
  • Bitte vermeidet Körperkontakt mit anderen Yogis (wie Umarmungen, Hand schütteln etc.)
  • Bitte handelt selbstverantwortlich, bleibt Zuhause wenn ihr Symptome habt (Fieber, Husten, Niesen, etc.)
  • Bitte entsorgt benutzte Taschentücher im Abfalleimer.
  • Bitte reinigt die Matten nach dem Yoga gründlich. 

 

Hier noch ein paar bewährte Tipps zur Stärkung der Immunabwehr: 

  • jeden Tag frische Luft, Spaziergänge, Waldbaden
  • mindestens alle 15 Minuten ein paar Schluck Wasser trinken, dafür sorgen, dass Mund und Hals nicht austrocknen.
  • täglich kleine Meditation üben, Yoga Praxis
  • gute, frische Lebensmittel essen
  • Zucker, zu viele Milchprodukte und Weissmehlkonsum reduzieren
  • für ausreichend Schlaf und Entspannung sorgen
  • Entschleunigung, Ruhe bewahren und ausstrahlen
  • jeden Tag einen kleinen Löffel Manuka Honig im Mund vergehen lassen
  • tägliche Zugabe von Vitamin D und C (ev. mit Zink kombinieren). Bitte frage hier auch nochmal deinen Arzt, ob du diese Sachen zusätzlich einnehmen darfst, wenn du z.B. bereits andere Medikamente nimmst oder Vorerkrankungen hast.
  • Wärme im Körper erhöhen: warmes Ingwerwasser, Kurkuma Kapseln einnehmen
  • Ölziehen: am Morgen einen Esslöffel Sesamöl 10 Minuten im Mund spülen, danach in ein Papiertuch geben und separat entsorgen.
  • positive Einstellung pflegen und zu viele negative Schlagzeilen/Gespräche vermeiden bzw. aus dem Weg gehen

 

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Euch selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

Stay safe & vielen Dank für Eure Mithilfe,

Euer Raum der Achtsamkeit Team